Anleitung Kartenbedienung

Die Darstellung der Karten kann auf verschiedene Weise verändert werden, um die Ortsveränderungen der Vögel besser analysieren bzw. auswerten zu können:

bedienung_karte_rahmen

1  Ein- und Auszoomen:
Zum Vergrößern oder Verkleinern der Karte nutzen Sie bitte die Zoombuttons links oben in der Karte oder das Scrollrad der Maus.

2  Umschaltung zwischen verschiedenen Darstellungen:
Die Karte lässt sich oben rechts auf verschiedene Darstellungen umschalten: Karte mit oder ohne Geländedarstellung, Satellitenbild mit oder ohne Beschriftung.

3  Anzeige von Mülldeponien
Mit Klick auf den Button „Deponien ein/aus“ können die Standorte der verschiedenen Mülldeponien angezeigt und wieder verborgen werden. Wird die Maus auf einen der Deponiemarker bewegt, dann wird der Name der Deponie angezeigt. Bei Klick auf einen Deponiemarker erscheint ein Link zu weiteren Informationen.

4  Ortsveränderungen/Zugbewegungen des Storchs
Auf den Karten sind GPS-Koordinaten als Kreise/Punkte dargestellt, Doppler-Koordinaten (falls keine GPS-Koordinaten vorhanden) als Dreiecke. Die erste Koordinate (Besenderungsort) ist grün gefärbt, die letzte (letzter bekannter Aufenthaltsort) rot, die anderen Koordinaten jeweils blau.  Durch Bewegung der Maus auf einen Punkt wird das jeweilige Datum angezeigt.
Die Koordinaten sind mit dünnen, blauen Linien verbunden, auf denen mit kleinen Pfeilen markiert ist, in welcher Richtung der Vogel sich bewegt hat.

5  Auswahl des Zeitraums
Auf der Zeitlinie (waagrechter, grauer Balken) unter der Karte können Sie den Zeitraum verändern, aus dem Daten angezeigt werden: Datumskästchen (links und rechts neben dem grauen Balken) bei gedrückter linker Maustaste anfassen und verschieben, um den gewünschten Zeitraum einzugrenzen.

6  Alle Koordinaten zeigen
Durch Klick auf das Kartensymbol wird die Karte auf alle vorhandenen Koordinaten erweitert.

WICHTIG:
Vor der Auswahl eines neuen Senderstorchs schließen Sie bitte das aktuell angezeigte Kartenfenster.

Advertisements