Exakte Zugroute des verunglückten Senderstorchs Apollo

Auch der Logger des verunglückten Senderstorchs Apollo aus Möhlin wurde mit Hilfe unseres Projektpartners SEO in Spanien geborgen. Der Logger und Reste des Vogels wurden nahe Torres de Segre/Lerida in einer Obstplantage unter einer Hochspannungsleitung gefunden. Wahrscheinlich ist der Vogel durch Leitungsanflug ums Leben gekommen. Javier de la Puente hat die Detaildaten aus dem Logger herausgeladen. Durch Klick auf den untenstehenden Link können Sie nun die exakte Zugroute von Apollo mit allen Detaildaten anschauen. Voraussetzung ist, dass auf Ihrem Computer die Software GoogleEarth installiert ist. Nach Klick auf den Link wählen Sie im Kontextmenü bitte die Option “Öffnen”.

>>  Hier klicken, um die Zugroute in GoogleEarth zu öffnen

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Satellitentelemetrie, Senderstörche Update veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.