Update Storch Dani, 26. August 2011

Für den Storch Dani liegen neue Koordinate der letzten 4 Tage vor.

Nun, hat sich auch Dani am 23. August auf den Zug in den Süden begeben, wo er in der Thuner Allmend übernachtete. Am 24. August zog er dann weiter, über Saint Prex VD gelangte er bis am 26. August ins Rhonetal bei Villafontaine. In diesen 4 Tagen legte ca. 342km zurück.

Auch die Koordianten von Dani zeigen bei Villafontaine die gefährliche Hochspannungsstrasse mit teilweise parallel verlaufenden Leitungen. Ein paar Tage zuvor, hatte sich schon Bruno in diesem Gebiet aufgehalten, wahrscheinlich übernachten die Störche auf diesen gefährlichen Hochspannungsmasten.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Satellitentelemetrie, Senderstörche Update veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.