Update Störche Amelios und Sämi, 28. August 2011

Für die Störche Amelios und Sämi liegen neue Koordinaten der vergangenen 4 Tage vor.

Amelios setzt seinen Zug fort. Am 26. August durchquert er das Rhonetal. Über Montélimar, Bourg-Saint-Andéol vorbei an Nimes und Montpellier gelangt er entlang der Küste am 27. August auf die Höhe von Perpignan, 25 km nördlich der Grenze zu Spanien. Am 28. August zieht entlang der Küste weiter und erreicht 12 km nördlich von Barcelona den Ort Cami de la Torra Negra.

Sämi lieferte uns heute überraschende, neue Erkenntnisse. Er hat seinen Zug weiter fortgesetzt und sich seit dem 26. August beim Ort Castellnou de Seana aufgehalten. Die Koordinaten liegen, wie Google Earth unmissverständlich zeigt, auf einer Mülldeponie (siehe Bild oben), von der wir bisher keine Kenntnis hatten. Wir haben bereits in früheren Jahren Ringrückmeldungen aus Castellnou de Seana erhalten. Dank der punktgenauen GPS-Koordinaten und der neuen Möglichkeiten, die Positionen der Störche „real“ im Gelände zu betrachten, wissen wir nun, dass sich auch jene Störche mit grösster Wahrscheinlichkeit auf dieser Mülldeponie aufgehalten hatten. Die uns seit längerem bekannte Deponie Montoliu bei Lerida liegt nur etwa 30 km entfernt.

Ja, somit hat uns dieses Projekt bereits wichtige Ergebnisse gebracht.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Satellitentelemetrie, Senderstörche Update veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s