12. Februar 2011: Heute nichts Neues …

Bei einer Tour wie dieser gibt es immer wieder Arbeiten, die nicht direkt mit der Forschung zu tun haben. Sensorreinigung beim Fotoapparat zum Beispiel, Laden von Akkus für die Videokamera, und so manche kleinere Reparaturen im Auto. Ausserdem habe ich eine neue Google-Karte für die Website erstellt. Damit ist dann auch schon der Vormittag vorbei.

Am Nachmittag will ich’s wissen: Komme ich schon auf die Deponie? Aber die Pforte ist nicht besetzt – Wochenende eben. Also ein Check der Deponie von der Piste aus, aber auch dort gibt es nichts Neues. Bis zur Dämmerung warten, um den Schlafplatzflug zu zählen, will ich heute nicht. Nächste Woche kann ich, wenn alles gut geht, ohnehin direkt auf der Deponie sehen, wie viele Störche sich dort noch aufhalten.

Nach einem wunderschönen Tag heute, mit blauem Himmel und bis zu 20 Grad, ist für morgen (Sonntag) Nachmittag Regen angesagt. Am Montag soll’s wieder besser sein, aber am Dienstag kommt nochmal ganztags sehr starker Regen. Ab Mittwoch ist das nasse Intermezzo voraussichtlich erst mal vorbei. Schlecht wäre das nicht, denn für die Betretungsgenehmigung habe ich jetzt ab Montag nur 2 Wochen angegeben. Da zählt letztlich jeder Tag.

Trotz der „Hitze“ am Tag: Abends läuft in meinem Auto wieder die Standheizung. Selbst in Andalusien ist eben noch Winter. Im Wetterbericht habe ich gesehen, dass es zumindest in Norddeutschland wieder schneit. Allen Lesern wünsche ich einen rutschfreien Sonntag.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Tagebuch veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s