Massaker an Weissstörchen auf Malta

stoerche abschuss malta

Am 18. und 19. Mai 2011 flog auf Malta der größte dort jemals beobachtete Weissstorchtrupp (ca. 200 Vögel) ein, um auf der Insel zu rasten. Die Vögel wurden sofort von einheimischen Jägern unter Beschuss genommen. Einen detaillierten Bericht mit Fotos vom 19. Mai gibt es auf der Website von BirdLife Malta. Im folgenden eine deutschsprachige Zusammenfassung des Artikels:

Mindestens 7 Störche wurden abgeschossen, ein weiterer wurde schwer verletzt und musste später von einem Tierarzt eingeschläfert werden. Außerdem wurden zwei fliegende Störche mit herunterbaumelnden Beinen und Lücken im Gefieder beobachtet, die wahrscheinlich ebenfalls angeschossen waren. Zwei Jäger wurden nach der „Storchenjagd“ gesehen, einer mit einem einzelnen Storch, der andere trug zwei erlegte Störche bei sich. Am Schlafplatz der Störche hörten Mitarbeiter von BirdLife Malta auch während der Nacht Schüsse, und beim Abflug am nächsten Morgen konnten sie einen Abschuss direkt beobachten. Die Vögel schienen eine weitere Nacht auf Malta zu verbringen, so dass von zusätzlichen Abschüssen auszugehen ist.

Auf der Startseite von BirdLife Malta berichtet in einem Video eine Augenzeugin von der Bejagung der Störche.

Auf Malta werden also, trotz informierter Polizei und anwesender Naturschützer, weiterhin Störche und andere geschützte Arten massiv bejagt. Protest beim zuständigen Premierminister wäre deshalb wichtig: customercare.opm@gov.mt oder direkt über ein Kontaktformular auf der Internetseite der Regierung.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, News abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Massaker an Weissstörchen auf Malta

  1. Rosa Appelt schreibt:

    Ich finde das schlimm was da geschiet– man sollte dies Land meiden und keinen Urlaub mehr dort verbringen. Lernen diese Menschen nicht, dass Tiere auch das Recht zum leben haben. Was wäre wenn man mit diesen Leuten auch so verfahren würde . Ich bin sehr traurig dass so etwas immer wieder geschiet.

    • Hammel schreibt:

      Dear Mister President
      Dear Sirs

      I’m really extremely disappointed to read, that storks are being shot down in Malta. I’m shocked and very engry. I know Malta as a holiday destination and not as a island with killers.
      Here we try hard to grow them up and resettle in our neighbourhood as the stork has been wiped out in the middle of the 20th century in Switzerland. Meanwhile we have about 200 breeding couples again and your are going to kill them.!!!!????? Have a look what we are doing for the wonderful interest birds http://www.storch-schweiz.ch
      Numerous supporters and donators are spending good money to help to grow storks but not for being shut down by Maltese or other people.
      Dear President, stop the killing and switch to preserving.
      Thank you so much.
      Kate Hammel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s