Bruno besucht den wunderschönen Lützelsee

Der Senderstorch „Bruno“ aus Uznach scheint eine Vorliebe für naturnahe Landschaften zu entwickeln. Nach seinem Besuch im Schutzgebiet Riediker-Rälliker-Ried wurde er nun am 13. August im Uferbereich des wunderschön gelegenen Lützelsees nahe Hombrechtikon festgestellt. Das Lützelseegebiet gilt mit seinen Mooren und Kleinseen als eine der schönsten Naturlandschaften im Zürcher Oberland und beherbergt eine artenreiche Tier- und Pflanzenwelt. Weitere Informationen über den Lützelsee gibt es >> HIER

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter News, Satellitentelemetrie veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s