Update Storch Bruno, 31. August 2011

Für den Storch Bruno liegen neue Koordinaten der vergangenen 4 Tage vor.

Nach seiner ersten „Übernachtung“ in Spanien zog Bruno in südwestlicher Richtung über Katalonien. Am 29. August erreichte er die Deponie Montoliu nahe Lerida, wo er eine Nacht verbrachte. Schon am nächsten Tag jedoch war er wieder unterwegs. Die Nacht zum 31. August verbrachte er in der berühmten „Laguna de Gallocanta“. Der flache Brackwassersee liegt auf 1000 m Höhe, inmitten einsamer Steppenlandschaft. Dort brüten und rasten viele Wasservögel. Vor allem jedoch ist die Laguna de Gallocanto der grösste Kranichrastplatz Europas. Weiteres zur Laguna finden Sie HIER.

Bruno jedoch zog es weiter, und heute, am 31. August, erreichte er schliesslich den Stausee von Buendia, wo er direkt am Ufer nächtigt. Er ist jetzt nur noch 90 km von Madrid entfernt.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter News, Satellitentelemetrie, Senderstörche Update veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s