NEWS: Sämis Sender funktioniert wieder normal, 31.10.2011

Für den 29. und 30.10. trafen heute vom Senderstorch Sämi wieder „normale“ Koordinaten ein. Der Vogel bewegte sich während der zwei Tage in einem Umkreis von etwa 3 Kilometern nahe der Grenze Mauretanien-Senegal, im gleichen Gebiet wie in den 10 Tagen zuvor.

Die Sensordaten des Senders zeigen jetzt wieder einen guten Ladestand des Akkus, im Gegensatz zu den vorausgegangenen 2 Tagen. Wahrscheinlich hatte sich tatsächlich, wie schon vermutet, eine Feder vorübergehend über die Solarzellen des Senders gelegt und damit die Ladung des Akkus behindert.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter News, Satellitentelemetrie, Senderstörche Update veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.