Pressebericht „Wo die Störche sich im Winter raufen“

Im Bieler Tagblatt ist heute ein erster Pressebericht über das Projekt „SOS Storch – Storchenzug im Wandel“ erschienen. Der Journalist Janosch Szabo schildert nach Interviews mit Peter Enggist und mir die Situation auf den Deponien in Südspanien und die Konsequenzen für die Weissstorchpopulationen in der Schweiz und den anderen „Storchenländern“ im Westen Europas.

Ein Klick auf diesen Link oder das obenstehende Foto öffnet den Artikel als pdf-Datei

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Presse veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.