Schlagwort-Archive: Reisfelder

24. Januar 2011: Dos Hermanas – Mülldeponie als Hochsicherheitstrakt?

Die Suche nach den überwinternden Störchen – sollten sie denn nicht mehr auf den Mülldeponien sein – bringt mich heute auf die Isla Menor, eine Region direkt am Guadiana-Fluss, der sich flussabwärts von Sevilla mit dem Guadalquivir vereint. Man hatte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Tagebuch | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , ,

23. Januar 2011: Wo sind die Störche?

Nur 8 Kilometer sind es vom Campingplatz bis zur Mülldeponie „Dos Hermanas“. Den genauen Weg zeigt mir mein GPS, denn beim letzten Besuch vor 10 Jahren hatte ich die exakten Koordinaten in dem Gerät eingespeichert.Der Regen allerdings macht mir einen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Tagebuch | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , ,

Ankunft in Andalusien. Die Arbeit kann beginnen!

Gestern, am 22. Januar, bin ich etwa um 21 Uhr in Dos Hermanas südlich von Sevilla angekommen. Ich bin also jetzt ganz in der Nähe einer der größten Deponien Südspaniens. Dreieinhalb Tage lang war ich unterwegs für die 3.200 Kilometer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, News | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , ,

Unsere Arbeitsgebiete in Südspanien

Auf der Karte sind die drei wichtigsten, großen Mülldeponien in der Südspitze Spaniens markiert: Dos Hermanas bei Sevilla, Medina Sidonia nahe Jerez und Los Barrios bei Gibraltar. Tausende von Störchen halten sich im Winter auf diesen Deponien auf, suchen dort nach Nahrung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Fakten und Hintergründe | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , ,